Mentalcoach, Alphalauf, Stress, Coaching, Führungskräfte, RINGANA, frisch gekocht - Gesunde Ernährung, Persönlichkeit, Ziele, Motivation, Fitness, Selfness, Wellbeeing, Mentale Fitness, Laufen, Trainingsplan, Gesundheit

Positives Führen von Mitarbeitern

Mitarbeiterführung

Arbeitsgesundheit, Leistungsfähigkeit, Kreativität und Resilienz schaffen ist eine vielumfassende Führungsaufgabe. In einigen Unternehmen wird die Führungs- Unternehmenskultur gerne in die Verantwortung der Personalabteilung verschoben, aber ist dies dort tatsächlich richtig platziert?

Ich behaupte NEIN! Denn Führungskräfte können mit gewissen Kommunikationstechniken, ihre Mitarbeiter  als auch die sozialen Beziehungen unter den Mitarbeitern im Unternehmen fördern.

Viele internationale Forscher, wie auch der Organisationspsychologe und Managementberater Marcial F. Losada weisen seit Jahren nach, dass sich durch die aktive Gestaltung von positiven sozialen Interaktionen am Arbeitsplatz, Gesundheit und Leistung verbessern und erhalten lassen.

Was sind soziale Interaktionen?

Nun dabei spricht man von individuellen Erfahrungen welche Personen untereinander am Arbeitsplatz erfahren.

Darunter fallen: Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden oder Lieferanten. Diese Erfahrungen können negativen oder positiven Einfluss auf die menschliche Psyche aber auch auf deren körperlichen Erholung nehmen.

Was passiert nach Arbeitsende?

Viele Menschen beschäftigen sich oft noch in ihrer "Regenerationsphase", also bildlich gesehen auf der Couch zu Hause, mit ihrem Arbeitsalltag. Eigentlich sollte man zu diesem Zeitpunkt den Körper und Geist runterfahren können und den turbulenten Arbeitsalltag hinter sich lassen. Gerade unsere negativen Gedanken und negativen zwischenmeschlichen Erlebnisse verfolgen uns nur leider wesentlich leichter und erinnern uns immer wieder daran.

Interessanterweise verhält sich das positiv Erlebte genau umgekehrt. Diese positiven Erlebnisse bringen uns ganz selbstständig und selbstverständlich in die Entspannung und Regeneration. Daraus kann man somit auch schlussfolgern und letztendlich in Beobachtungen feststellen das positive Erlebnisse am Arbeitsplatz sich auch sehr wohl positiv auf unsere Mitarbeitern auswirken. 

Wir wirken körperlich gesund, mental leistungsfähiger und kreativer. Wie das jeder Eizelne trainieren kann erfährst du in meinem BLOG. Diese positiven Gedanken kann man steuern und auch trainieren. 


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen