Mentalcoach, Alphalauf, Stress, Coaching, Führungskräfte, RINGANA, frisch gekocht - Gesunde Ernährung, Persönlichkeit, Ziele, Motivation, Fitness, Selfness, Wellbeeing, Mentale Fitness, Laufen, Trainingsplan, Gesundheit

Unser Immunsystem

CORONA hat uns weltweit im Griff und ist daher auch weiterhin in aller Munde. Täglich werden uns neue Zahlen und Informationen diesbezüglich durch die Medien geliefert. Aber ACHTUNG, nicht nur CORONA plagt uns jedes Jahr, sondern auch die Grippe und andere Viren welche uns Menschen, bzw. unser Immunsystem angreifen. Ob das Tragen von Masken und die Hygienevorschirften in dieser Zeit, mit den vorgegebenen ständig und überall notwendigen Desinfizieren uns nun dabei hilft, uns Menschen besser zu schützen kann jeder für sich selber entscheiden. Fakt ist zumindest die Vorgaben entsprechend umzusetzen und somit sind wir auch angehalten uns daran zu halten. Mit einer gewisser Achtsamkeit kann man die Virusausbreitung zumindest etwas in Schach halten, alles andere wird sich weisen.

Ich bin weder Arzt noch habe ich ein Medizinstudium besucht, aber doch weiß ich , wie wichtig es ist sein Immunsystem zu pflegen und zu stärken. 

Nicht nur jetzt zu CORONA Zeiten sondern eigentlich immer.

 

Was ist das Immunsystem?

Viren, Pilze, Bakterien, Gifte und andere schädliche Stoffe – Tag für Tag steht unser Körper im "Feindkontakt" mit zahlreichen Krankheitserregern. Damit wir nicht ständig krank werden, hat unser Körper ein effektives Verteidigungssystem entwickelt: das Immunsystem.

 

KURZBESCHREIBUNG:

  • Das Immunsystem besteht aus Organen, Geweben, Zellen und Molekülen.
  • Es schützt unseren Körper vor Viren, Bakterien, Pilzen, Parasiten und Giften.
  • Das Immunsystem setzt sich aus unspezifischer (angeborener) und erworbener (spezifischer) Immunabwehr zusammen.
  • Immunzellen werden im Knochenmark gebildet und reifen in der Thymusdrüse heran.
  • Antikörper und Antigene sind Bestandteile der Immunreaktion.

Das Immunsystem ist neben dem Nerven- und dem Hormonsystem eines der komplexesten Schaltwerke unseres Körpers. Es besteht aus verschiedenen ...

  • Organen (z.B. Knochenmark, Thymus, Milz, Mandeln, Lymphknoten),
  • Geweben,
  • Zelltypen und
  • Molekülen

ABWERKRÄFTE

Das A und O um ihr Immunsystem zu stärken, um Bakterien und Viren besser abwehren zu können ist dabei die körpereigene Abwehr zu stärken. Viele Ärzte und Gesundheitsexperten raten  sich mehrmals die Woche sportlich zu betätigen. 

Es muss kein straffer Trainingsplan abgearbeitet werden.

Schon kleine Schritte verhelfen zur Stärkung und ein oder zwei Spaziergänge am Tag bieten bereits eine gute Grundlage. Auch Fahrradfahren, Wandern, Joggen und Schwimmen sind durchaus sportliche Aktivitäten denen bedenkenlos nachgegangen werden kann.

So gewöhnt sich der Körper an die Temperaturen und Wetterbedingungen und das Immunsystem wird darauf vorbereitet, gegen witterungsbedingte Krankheitserscheinungen zu reagieren.

Am Markt und Internet findet man immer häufiger, sehr viele unterschiedliche Ansätze und Angebote. Mit einem Mausclick erhält man diverse Hilfspräperate zur Stärkung des Immunsystems. Ob alles gut ist und die Mittelchen das bringen was man sich erwartet, stelle ich mal so in den Raum!

Ich persönlich setzte auf alle Fälle auf natürliche Produkte und ausreichend Bewegung.

 

Der Mensch als Ganzes

Um das Immunsystem zu stärken muss der Mensch als ganzes bestrachtet werden. So sollte nicht nur etwas für die Körperabwehr getan, sondern der Mensch als Gesamtheit mit Seele und Geist gestärkt werden. Dazu gehören neben einer gesunden Ernährung auch die Bewegung an der frischen Luft, Stressreduktion und Abbau anderer psychischen Belastungen. Steht die Psyche im Vordergrund, das heißt werden Betroffene stark durch seelische Belastungen in ihrer Abwehr beeinflusst, so muss hier als Erstes gegengesteuert werden. Empfehlenswerte Entspannungsverfahren zum Stressabbau sind in diesem Fall zum Beispiel Yoga oder autogenes Training.

 

Auch Alphalauf kann hier bestens dabei unterstützen,.... 


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen